Die giftigsten Hundefutter

Hunde essen im Allgemeinen gerne alles. Aber mit bestimmten Lebensmitteln muss man sehr vorsichtig sein. Einige, selbst in sehr niedrigen Dosen, können eine tödliche Wirkung haben.

Die ultimativ giftige Nahrung, die jeder, der einen Hund hat, kennt, ist Schokolade. Wissen Sie, warum sie so giftig ist? Wegen ihres Theobromingehalts. Weiße Schokolade hat eine geringere Menge, aber schwarze Schokolade enthält diese Substanz in höheren Mengen. Ihre Einnahme kann Atembeschwerden, Bewusstseinsstörungen, Durchfall, Erbrechen, Fieber, Krämpfe und Herzrhythmusstörungen verursachen.

Auf der anderen Seite haben wir die Zwiebel. Es spielt keine Rolle, wie sie verarbeitet wird, ob sie roh, gebraten oder gekocht ist. Zwiebeln sind für Hunde völlig verboten. Ihr Verzehr führt zu einer Verschlechterung der Blutzellen. Nur eine minimale Menge, zum Beispiel 5 g pro Kilogramm Körpergewicht, kann eine sehr hohe Toxizität haben.

Nüsse sind für den Menschen nützlich, können aber bei Hunden epileptische Anfälle oder Krämpfe, Erbrechen, Zittern und Muskel- oder Nervenspasmen verursachen. Erdnüsse, Macadamianüsse, schwarze Walnüsse und unreife Nüsse sind besonders giftig.

Ein weiteres Lebensmittel auf dieser Liste ist Avocado. Einige enthalten Persin, ein Fettsäurederivat, das für Menschen harmlos, aber für fast alle Haustiere giftig ist. Wenn ein Hund Avocado frisst, könnte er vergiftet werden und seine Symptome sind Atembeschwerden, Aszites, Durchfall, Erbrechen und Husten.

Trauben und Rosinen sind ebenfalls hochgiftig, obwohl nicht alle Hunde nach dem Verzehr Anzeichen zeigen. Die Auswirkungen können jedoch recht schwerwiegend sein. Von Erbrechen oder Durchfall bis hin zu Problemen im Verdauungstrakt, Apathie, Appetitlosigkeit, Veränderungen der Blutspiegel, Dehydrierung, verminderter Urinproduktion und sogar Nierenversagen, das zum Tod führen kann.

 

 

Die giftigsten Hundefutter

“mit bestimmten Lebensmitteln muss man sehr vorsichtig sein. Einige, selbst in sehr niedrigen Dosen, können eine tödliche Wirkung haben“

Dies sind die giftigsten Lebensmittel, obwohl es andere gibt, die ebenfalls nicht ratsam sind und bei denen Vorsicht geboten ist. Wir sprechen zum Beispiel über Zitrusfrüchte, Kohl, Pommes Frites, grüne Tomaten, Auberginen oder Paprika.

Bei Doxel denken wir, dass es sehr wichtig ist, die Nahrungsmittel zu kennen, die für unsere Hunde giftig sind, um Probleme zu vermeiden.

Vacío
Ver comentarios

0 comentarios

Enviar un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

0 comentarios

Enviar un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

¡Invita a tus amigos a probar Doxel!

X
Inicia sesión para obtener tu enlace de amigo
Inicia sesión